Schulgemeinschaftsausschuss - SGA

Im Schulgemeinschaftsausschuss (SGA) werden schulorganisatorische Aufgaben beraten und beschlossen.

Das Ziel des Schulgemeinschaftsausschusses ist es gemeinsame Beratungen und Beschlüsse zu wichtigen schulischen Bereichen durchzuführen.

Im SGA sind jeweis drei Vertreter der LehrerInnen, der SchülerInnen und der Eltern gleichberechtigt vertreten.

Die gute, kostruktive und auf Konsens ausgerichtete Zusammenarbeit spiegelt das ausgezeichnete Schulklima wider.

Folgende Mitglieder sind im aktuellen Schuljahr VertreterInnen im SGA:

Vorsitzender - Direktion

Hofrat Mag. Ronald Zecha

LehrerInnenvertreterInnen 2018/2019:

Neuwahl Ende Okt. 2018

Maga Andrea Hackl
Maga Hannah Schwarz
MMaga Julia Stella Gasser
Mag. Joel Eisner
Maga Kathrin Zauner

SchülerInnenvertreterInnen 2018/2019:

Neuwahl Ende Okt. 2018

Hannes Bleicher - 4B
Maximilian Steidle - 5B
Theresia Troy - 2A

ElternvertreterInnen 2018/2019:

Thomas Holzknecht
Elisabeth Niederhauser
Christina Gufler

Was ist der Schulgemeinschaftsausschuss?

  • Der SGA ist der wichtigste schulautonome Ausschuss an den österreichischen mittleren und höheren Schulen.
  • Das Ziel des SGA ist ein demokratischer Entscheidungsprozess, an dem alle drei Schulpartner (Eltern, LehrerInnen und SchülerInnen) beteiligt sind.

Was macht der Schulgemeinschaftsausschuss?

Der SGA entscheidet über

  • mehrtätige Schulveranstaltungen
  • die Hausordnung (Verhaltensvereinbarung)
  • die Durchfürhung (einschl. Terminfestlegung) von Elternsprechtagen
  • Vorgaben, die der Mitgestaltung des Schullebens dienen
  • die schulautonome Festlegung von Eröffnungs- und Teilungszahlen (z.B.: Klassenteilungen in Englisch)
  • schulautonome Schulzeitregelungen (z.B.: Schulbeginn um 07:45 - Schulende dementsprechend früher)
  • schulautonome Festlegung von Reihungskriterien
  • Richtlinien über die Wiederverwendung von Schulbüchern

Der SGA berät über

  • wichtige Fragen des Unterrichts
  • wichtige Fragen der Erziehung
  • Fragen der Planung von Schulveranstaltungen, soweit diese nicht unter den Punkt "mehrtägige Schulveranstaltungen" fallen
  • die Wahl von Unterrichtsmitteln
  • die Verwendung von der Schule zur Verwaltung übertragenen Budgetmitteln
  • Baumaßnahmen im Bereich der Schule

 



Neubau in Rotholz

Tag der offenen Tür

Maturaball 2019