Aufnahmen 2017/2018

Hier finden Sie die Namen der Schülerinnen und Schüler, die im nächsten Schuljahr die HBLFA Tirol besuchen werden. Es kann auch noch zu Änderungen kommen, wenn sich Schülerinnen und Schüler wieder abmelden. Das Ergebnis wird laufend aktualisiert und kann auf der Homepage eingesehen werden. Wir gratulieren den erfolgreichen Bewerberinnen und Bewerbern und wünschen einen guten Start!

Aufnahmeliste für Langform und Aufbau als .pdf

PDF-Downloads

Antrag zur nachträglichen Aufnahme 2017/2018

Anmeldeformular als .pdf

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Aufnahme in unsere Schule interessieren. Durch die zuletzt ergangene Aufnahmsverfahrensverordnung (BGBl. II Nr. 317/2006 sowie BGBl. II Nr. 297/2007) wurde die Aufnahme neu geregelt.

Für die Aufnahme ist unser Anmeldebogen zu verwenden und mit den erforderlichen Beilagen an unsere Schule zu senden bzw. im Sekretariat abzugeben, sodass der Antrag spätestens am 2. Freitag nach den Semesterferien einlangt.
Nach diesem Zeitpunkt einlangende Anträge werden nach Möglichkeit (freie oder freiwerdende Plätze) berücksichtigt.

Ein zugewiesener Schulplatz gilt als verbindlich unter der Bedingung, dass zum Zeitpunkt der Aufnahme die gesetzlichen Aufnahmsvoraussetzungen erfüllt werden. Die Nichtannahme eines zugewiesenen Schulplatzes ist nur aus besonderen Gründen zulässig.

Da an der HBLA Kematen die Ausbildung in den Fachrichtungen Landwirtschaft und Ernährung in zwei unterschiedlichen Ausbildungsschwerpunkten erfolgt, sollten dem Eintritt in die Lehranstalt sorgfältige Überlegungen hinsichtlich des Berufswunsches und der Berufswahl vorausgehen. Die bisherigen LehrerInnen (SchülerInnenberaterInnen), aber auch die Schulleitung oder die Bildungsberaterin - Frau Maga Bernadette Wagnleithner - der HBLA Kematen können diesbezüglich nützliche Ratschläge erteilen.

Wenn wegen Platzmangel nicht alle AufnahmewerberInnen aufgenommen werden können, sind laut SchUG § 5 (4) alle AufnahmewerberInnen nach ihrer Eignung (Lernerfolg in den bisher zurückgelegten Schulstufen) und dem Ergebnis einer allfälligen Aufnahme- oder Eignungsprüfung zu reihen. Die nach dem Ergebnis der Reihung Geeigneteren sind aufzunehmen.

Stundentafeln und Aufnahmekriterien


Wege und Berechtigungen nach der Matura

Wege und Berechtigungen nach der Reife- und Diplomprüfung (Matura)


Freistellungen und Entschuldigungen

Freistellungsformular für SchülerInnen

Entschuldigungsformular für SchülerInnen

 



Binder Holz & Erlebnissennerei Zillertal 3B

Sportwoche 1B

Kükenprojekt 2B

Hörtnagl-Exkursion 4B

Südtirol-Exkursion 3B